Logo Breuninger
     
Das Stück wurde Ihrer Auswahlsendung hinzugefügt.
» Bestellung ausführen

Schatte und Sunne uf de Bluemealp

NEUHEIT - Volksstück mit Musik und Gesang in vier Akten

Volksstück
Mehrakter, abendfüllend
ca. 110 Min., 52 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Brun Josef
Besetzung: 7 H / 6 D - 13 Total
4 Akt(e) / Bühnenbild(er)

Karli Matter hatte früher einmal ein Verhältnis mit Franziska Rogger, die ein kleines Bergrestaurant führt, welches allerdings nicht von vielen Gästen besucht wird.
Doch dann lernt Karli die aus reichen Verhältnissen stammende Patrizia kennen – und lieben. Kurz darauf heiraten sie auch. Dies kann Franziska, welche für Karli grosse Gefühle hatte, nicht ertragen und sie schwört Rache. Während sich Franziska an einem unbekannten Ort aufhält, bekommt sie ein neugeborenes Kind von der Zigeunerin Salome. Mit diesem Kind Namens Elias, kehrt Franziska zu ihrem alten Wohnort zurück und behauptet nun, dass der Vater dieses Kindes Karli Matter heisst. Karli kommt nun in arges Bedrängnis und wird erpressbar, will er doch seinen guten Ruf gegenüber seiner Familie wahren. Die ganze Geschichte wird für Karli noch schlimmer, als seine Tochter Eliana ausgerechnet, dem inzwischen zu einem flotten Burschen herangewachsenen Elias ihre Liebe gesteht. Für Franziska ist die ganze Sache nun verzwickt. Beharrt sie auf ihrem Unrecht, dann werden Eliana und Elias nie ein Paar, weil sie dann Halbbruder und Halbschwester wären. Gibt Franziska aber ihr Unrecht zu, dann entlarft sie sich zu einer Lügnerin. Können da die mahnenden Worte von Novak, einer mythischen Figur, etwas ändern, oder ist der Hass von Franziska stärker?
Dieses Stück wurde 2019 verfasst.

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück