Logo Breuninger
     

Es Meitli vo der Schtrass

Schwank in 4 Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Mehrakter, abendfüllend
ca. 110 Min., 60 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Wehking Christof, Hirrlinger Silvia, Hirrlinger Carl
Besetzung: 3 H / 4 D - 7 Total
4 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Urs Peters soll den Hof seines Onkels Paul erben, wenn er bis zu dessen Ableben verheiratet ist. Die Nachbarin Erna pflegt den kränkelnden Bauer mehr schlecht als recht und sieht ihren Gatten bereits als Erben. Unerwartet kehrt Weltenbummler und immer noch Junggeselle Urs zurück und stellt dem Onkel die junge Tramperin Monika als Verlobte vor. Der Alte durchschaut jedoch das Spiel, und mit Hilfe des ihm sympathischen Mädchens, welchem er eine hohe Belohnung verspricht, überlistet er seinen Neffen. Erna sieht die Erbchancen ihres Mannes arg dahin serbeln, als der Bauer aufblüht und sich auch immer lebhafter für Monikas Mutter interessiert. Und Monika gewinnt über amüsante Hürden doch noch ihren Urs.

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück