Logo Breuninger
     

D Grossmuetter wird verchauft

Bäuerliche Groteske in 3 Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Mehrakter, abendfüllend
ca. 90 Min., 72 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Ritter K., Hamik Anton, Hirrlinger Silvia, Hirrlinger Carl
Besetzung: 4 H / 4 D - 8 Total
3 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Auf dem Hof von Hannes Zeller sorgt Grossmutter mit ihren Streichen für Aufregung, als ob Hannes seine Schulden nicht genug Sorgen bereiten würden. Der reiche Schädler hat erfahren, dass Grossmutter wohlhabend sei; er will sie Hannes abkaufen und seine Tochter Anni mit dessen Sohn Hans verheiraten. Die Grossmutter hat Schädlers unsauberes Spiel durchschaut und willigt in den Handel zu einem Preis ein, der ihren Schwiegersohn seiner Schulden enthebt. Sie geniesst die "Wohltätigkeit" der Schädlers, zeigt ihnen aber bald klar, wo Bartli den Most holt und auch, wer und was schliesslich zu wem gehört.

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück