Logo Breuninger
     

Chlini Sünde, grossi Liebi

Schwank in 3 Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Mehrakter, abendfüllend
ca. 90 Min., 64 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Baumgartner Andreas, Hirrlinger Silvia, Hirrlinger Carl
Besetzung: 3 H / 3 D - 6 Total
3 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Sigi Grüner, seriöser Gärtnereibesitzer, nimmt auf der Heimfahrt eine junge Autostopperin zu ihrem Arbeitsplatz mit: Claudia, die in einem Nachtlokal als Barmaid arbeitet. Während er an der Bar einen Dankbarkeitsdrink geniesst, wird ihm sein Wagen gestohlen, wofür seine Tochter Klara die Schuld übernimmt. Ihr Bruder Fredi erwartet seine Freundin,eben Claudia, um sie den Eltern vorzustellen. Diese ist mittlerweile jedoch bereits inkognito als "Ferienpraktikantin" in der Gärtnerei aufgetaucht und bringt Vatter Sigi in einige Verlegenheit. Polizist Fanger erscheint wegen des Autodiebstahls und auch zu Klaras Freude wiederholt in der Gärtnerei. Turbulenzen und Missverständnisse überstürzen sich - und führen schliesslich zum allgemeinen Happy-End.

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück