Logo Breuninger

Farbigi Lüüge

Komödie in einem Akt

Komödie, Lustspiel, Schwank
Einakter
ca. 50 Min., 24 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Steiner Vinzenz, Hasler Nick
Besetzung: 2-4 H / 2-4 D - 6 Total
1 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Der Künstler Kurt Weber hat sich für eine Pariser Bilderausstellung beworben. Gefördert werden dort Bilder von Künstlern aus gut bürgerlicher Familienschicht. Um die Anforderungskriterien zu erfüllen, erfindet der alleinstehende Mann kurzerhand eine ganze Familie. Als dann die Kunstsachverständige Marie-Thérèse Dupont zum falschen Zeitpunkt vor der Türe steht, geht alles drunter und drüber. Plötzlich muss die Putzfrau Kurts Frau spielen und sogar der Elektrikerlehrling wird ungewollt zum Sohn der erfundenen Familie. Die ganze Lügerei geht sogar soweit, dass der Abwart die Rolle von Kurt übernehmen muss. Welch ein Durcheinander! Soweit könnte alles gut gehen, wäre da nicht Bettina, eine junge Dame, welche durch ihr spritziges Auftreten die ganze Weber-Familie enttarnt.
Ob sich der Kunstwettbewerb für Kurt trotzdem noch lohnt, sei an dieser Stelle nicht verraten...

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück