Logo Breuninger

Das isch alles gloge

Lustspiel in zwei Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Zweiakter
ca. 60 Min., 32 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Willi Martin
Besetzung: 3 H / 5 D - 8 Total
2 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Am Wohnort der Familie Deiss wird demonstriert und die vorwiegend jungen Demonstranten wehren sich gegen das vom Stadtrat geplante Kieswerk. Anführer der Gegner des Kieswerks ist ausgerechnet der Student Alexander Leuenberger, Freund der Tochter von Frau Stadtpräsidentin Rosa Deiss. Dies führt natürlich zu allerhand Zündstoff in der Familie Deiss. Tochter Erika versucht mit allen Mitteln, den Stadtrat von seinem Vorhaben abzubringen. Keine grosse Hilfe ist ihr dabei allerdings ihr Vater Hans-Jakob… ein richtiger Hasenfuss!
An einer dringend einberufenen Stadtratssitzung im Hause Deiss, versuchen Stadtrat Bruno Wiederkehr und Stadträtin Veronika Fischlin eine Lösung gegen die Kieswerk-Gegner zu finden. Mittels einer Studie, welche aber falsch und erlogen ist, wollen sie ihren Plan verwirklichen. Nur dumm, dass dies ausgerechnet Raumpflegerin Katharina Vögeli mitbekommt, welche diese News selbstverständlich sofort brühwarm an ihre Freundin Sofia Pfister-Wahl weiterleitet… ihres Zeichens Journalistin beim Lokalblatt «Seetaler Blitz»…!!

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück