Logo Breuninger

De Chuehstall-Adonis

NEUHEIT - Lustspiel in drei Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Mehrakter, abendfüllend
ca. 90 Min., 48 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Bühler Lukas
Besetzung: 2-4 H / 4-6 D - 8 Total
3 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Ambros heisst der wunderbare Stier auf dem Erlenhof. Er ist so eine Pracht, dass die Bäuerin Annemiggi ihn für das Magazin „Bio-Farmer heute“ ablichten lassen will. So kommt es, dass ein Fotograf auf dem Hof erscheint, um das Tier in voller Männlichkeit zu fotografieren. Wegen einer Verwechslung meint Bauer Franz, von ihm selbst sollen extravagante und delikate Aufnahmen gemacht werden und so hilft Knecht Lunzi, ihn auf das Fotoshooting vorzubereiten. Dass bei einem solchen Vorhaben Peinlichkeit auf Peinlichkeit folgt, ist wohl klar. Und auch die nervenden Nachbarinnen Emmi und Hildi platzen in unangenehmen Situationen in die Szenerie und sorgen durch ein Versehen für folgenschweres Unheil.
Die Familie Bürli möchte ihren Hof nämlich bio-zertifizieren lassen. Doch das Schwesternpaar Emmi und Hildi, bringen mit ihrem (un-)gesunden Lebensstil die Bauersleute in die Bredouille und somit das Bio-Zertifikat in Gefahr...
...da bleibt am Schluss nur noch die Frage, wer ist denn der wahre Bio-Adonis vom Kuhstall: der Bauer oder der Stier?

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück