Logo Breuninger
     

Viel Uufregig um nüüt

Aktuell - Bäuerlicher Schwank in zwei Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Zweiakter
ca. 70 Min., 36 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Gysel Claudia
Besetzung: 3 H / 4 D - 7 Total
2 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Die Geschwister Ackermann bewirtschaften zusammen einen etwas verlotterten Bauernhof. Während Monika sehr fleissig ist, findet Heiner alle möglichen Ausreden und Krankheiten, um nicht arbeiten zu müssen. Monika möchte nur allzu gerne eine kleine Pension erschaffen, was Heiner strikt ablehnt. So greift sie zu einem Trick und schickt ihn für 6 Wochen in die Kur, sodass sie in aller Ruhe umbauen kann.
Da ist aber noch eine sehr mysteriöse Dame, die ganz offenbar die Absicht hat, den Geschwistern Ackermann den Hof zu einem möglichst niedrigen Preis abzuluchsen. Sie kennt alle Tricks. Aber sie kennt das pensionierte Ehepaar Hablützel nicht, welches plötzlich zu ungeahnten Höhenflügen startet und sie hat auch nicht mit dem angehenden Tierarzt und dessen frisch entflammter Liebe zur inkognito angereisten Nichte aus Toronto gerechnet. Es herrschen Hektik und Missverständnisse. Am Ende bleibt nur eine Erkenntnis: Viel Aufregung um nichts! Und doch kommt schlussendlich alles zum Guten.

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück