Logo Breuninger
     

Der weisse Käfig

Aktuell - Farce in zwei Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Mehrakter, abendfüllend
ca. 100 Min., 56 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Fehr Lukas
Besetzung: 4 H / 4 D - 8 Total
2 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Gleich drei junge Damen liegen dem Lastwagenfahrer Beat Haller zu Füssen. Als er aber einen Verkehrsunfall verursacht und zur Beobachtung ins Spital gebracht wird, droht das süsse Leben abrupt zu Ende zu sein. Nicht nur weil er sich systematisch mit dem gesamten Pflegepersonal angelegt hat und daher nicht gerade Privilegien geniesst. Denn alle seine Freundinnen kündigen ihm einen Krankenbesuch an. Nach vergeblichen Ausbruchversuchen aus dem zum weissen Käfig gewordenen Kantonsspital holt er sogar seinen Schwager, den Primarlehrer René Frey zur Hilfe, um die drohende Katastrophe doch noch abzuwenden. Gemeinsam versuchen sie zunächst mit Ausreden und Schwindeleien, später auch mit Handgreiflichkeiten Hallers Weste rein zu halten.

» Textprobe (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück