Logo Breuninger
     

Aentlech selbständig!

Lustspiel in 2 Akten

Komödie, Lustspiel, Schwank
Zweiakter
ca. 60 Min., 32 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Herzog Marlene
Besetzung: 4 H / 3 D - 7 Total
2 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Gertrud Mayerhofer ist eine etwas behäbige Hausfrau um die 50, die sich ihr Leben gemütlich eingerichtet hat. Ihre Kinder sind erwachsen, ihr Mann arbeitet auswärts und so kann sie sich den Tag einteilen wie sie will. Die tägliche Hausarbeit nimmt sie locker, dafür ist sie in Sachen shoppen, lesen und Talk-Shows schauen einsame Spitze! So ganz nebenbei verdient sie sich noch einen kleinen Zustupf zu ihrem Haushaltungsgeld. Sie vermietet ihr Näh- und Bügelzimmer mit französischem Bett ihrer besten Freundin für deren Rendezvous mit diversen Lovern.

Aber eines Tages steht Gertruds Mann vor ihr und verkündet, er hätte sich selbständig gemacht, würde von nun an im Hause seine Zelte aufschlagen und ihren Haushalt gleich mit auf Vordermann bringen. Gertruds schöne Tage sind gezählt und ihre lukrativen Nebeneinkünfte gehen auch verloren, da Paul ihr Bügelzimmer in sein Büro umfunktioniert hat. Zu allem Übel wird ihre Freundin plötzlich von deren eifersüchtigem Ehemann verfolgt, Paul verfolgt sie mit seinem Organisationstalent und ihre Tochter Doris verfolgt ganz andere Pläne. Gertrud muss zu ihrem Frust einsehen, dass es nicht immer nach ihrem Kopf geht.

» Textprobe (PDF)

» Textprobe hochdeutsch (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück