Logo Breuninger
     

Goldigi Hochzyt

Lustspiel in 1 Akt

Komödie, Lustspiel, Schwank
Einakter
ca. 50 Min., 24 Seiten

Autor(en)/Übersetzer: Gmür Maya
Besetzung: 2 H / 4 D - 6 Total
1 Akt(e) / 1 Bühnenbild(er)

Max und Anna stehen kurz vor der goldenen Hochzeit. Anna und ihre Freundin Julia fahren in die Stadt um Besorgungen zu machen. Gabi, die Tochter sucht einen Babysitter für ihren Nachwuchs. Weil die Mutter ausser Haus ist, werden Max und sein Freund Köbi unfreiwillig zu Babysittern.
Doch leider hat Max für diesen Nachmittag ganz andere Pläne. Er hat eine junge, attraktive Frau namens Diana eingeladen. Köbi ist natürlich nicht auf den Kopf gefallen und möchte gerne bei dem Stelldichein mit von der Partie sein. Diana gefällt das nicht allzu gut, denn Köbi ist ihr zu aufdringlich.
Gabi kommt noch einmal zurück, weil sie etwas vergessen hat. Sie entdeckt dabei Diana und vermutet nun, dass ihr Vater ein Verhältnis mit dieser Frau hat. Aber die Mutter ist ja so naiv, die wird es ihr nicht glauben. Deshalb sucht nun Gabi die Mutter, um ihr diese „Dame“ persönlich zu zeigen.
Julia muss natürlich mit von der Partie sein und wie immer noch Öl ins Feuer schütten. Anna ist entsetzt, weil ihr Mann im Unterhemd erscheint. Diana wird von den Frauen für eine Prostituierte gehalten und ist deshalb ihrerseits ausser sich.
Wie kann Max seinen Kopf aus der Schlinge ziehen? Ist seine Ehe so kurz vor der goldenen Hochzeit noch zu retten?

» Textprobe (PDF)

» Textprobe hochdeutsch (PDF)

» Zu meiner Auswahlsendung hinzufügen

« Zurück