Logo Breuninger

Im Tonstudio mit Kurt Aeschbacher

Für die neue, bittersüsse Komödie "Wie wär's mit Tee?" von Enrico Maurer konnte für die erste Szene die TV-Legende Kurt Aeschbacher gewonnen werden.

upload/Bilder/Tonstudio_Aeschbacher_Besprechung.JPG

 

Im Stück um den einsamen Filmstar Henry Böhm kann in der ersten Szene eine Audio-Datei abgespielt werden, bei der der Filmstar Böhm von einem Moderator interviewt wird. Die Einsätze des Moderators wurden von Kurt Aeschbacher exklusiv im Tonstudio aufgenommen. So kann jedes Theater die Illusion erwecken, dass der Protagonist des Stückes live in der Sendung "Aeschbacher" zu Gast ist. Die Audio-Dateien mit der Stimme von Kurt Aeschbacher für die Komödie "Wie wär's mit Tee?" sind ab sofort bei uns erhältlich.

 

 

Die Uraufführung des Stückes findet vom 09. – 30. März 2019 im Theater Friesenberg in Zürich statt.
Weitere Informationen unter www.theatergruppe-friesenberg.ch

Nach der Uraufführung ist das Stück ab April 2019 zur Aufführung freigegeben.